Currywurst-Apfel-Ragout

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Apfel  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 2 (ca. 200 g)  Kalbsbratwürste  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 Päckchen (50 g)  Fix für Currywurst 
  • 100 ml   Milch  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 Päckchen   Kartoffel-Brei  
  •     Salz  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Apfel gründlich waschen, trockenreiben und vierteln. Kerngehäuse entfernen, Apfel in Stückchen schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Bratwürste in Stücke schneiden und im heißen Öl rundherum anbraten.
2.
Apfel und Porree zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten. Alles aus der Pfanne nehmen. 200 ml Wasser angießen und Fix für Currywurst mit dem Schneebesen einrühren. Ca. 1 Minute kochen lassen. Wurst, Apfel und Porree wieder zufügen und kurz miterhitzen.
3.
Für den Kartoffelbrei 150 ml Wasser und Milch aufkochen. Erbsen zufügen und kurz mit erhitzen. Topf von der Herdplatte nehmen und Püreepulver einrühren. Mit Salz würzen. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken.
4.
Über das Ragout streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved