Doraden

Doraden Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   küchenfertige Doraden (à ca. 300 g) 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 EL  Mehl 
  • 3 EL  Öl 
  • 400 Kartoffeln 
  • 1 Glas (370 g)  süßsauer eingelegter Kürbis 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  geschälte Tomaten 
  • 1   Chilischote 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 Päckchen  tiefgefrorene mexikanische Würzmischung mit Gewürzen und Kräutern 
  •     Petersilie, 
  •     Zitronen- und Limettenscheiben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Doraden waschen und trocken tupfen. Von beiden Seiten mit einem sehr scharfen Messer kreuzweise leicht einschneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
2.
In Mehl wenden und leicht abklopfen. Von jeder Seite 8-10 Minuten in heißem Öl braten. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Für die Soße Kürbis abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.
3.
Würfel etwas kleiner schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln. Dosentomaten pürieren. Chilischote der Länge nach einritzen, Kerne entfernen. Schote waschen und in feine Ringe schneiden. Fett erhitzen.
4.
Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Mit Dosentomaten und 100 ml Kürbissaft ablöschen. Aufkochen lassen. Würzmischung unterrühren. Mit Salz und etwas Zitronensaft würzen. Kürbiswürfel darin erwärmen.
5.
Soße auf eine Platte geben. Fisch und Kartoffeln darauf anrichten. Mit Petersilie, Zitronen- und Limettenscheiben garniert servieren.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved