Eierlikör-Tiramisu

3.8
(25) 3.8 Sterne von 5

Als Osterdessert der Hit: Eierlikör-Tiramisu schmeckt himmlisch, ist einfach gemacht und lässt sich prima vorbereiten. Besser geht's doch gar nicht!

Zutaten

Für Personen
  • 250 Schlagsahne 
  • 500 Mascarpone 
  • 100 Eierlikör 
  • 50 Zucker 
  • 200 Löffelbiskuits 
  • 1 Tasse  Espresso 
  •   Eierlikör und Schokoraspel zum Dekorieren 

Zubereitung

20 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Sahne steif schlagen. Mascarpone, Eierlikör und Zucker in eine Rührschüssel geben und verrühren. Schlagsahne unterheben. Hälfte der Löffelbiskuits nebeneinander in eine flache Form legen. Hälfte Espresso darüber träufeln.
2.
Hälfte der Mascarponecreme auf die Löffelbiskuits streichen. Übrige Kekse nebeneinander darauf verteilen und mit restlichem Espresso beträufeln. Übrige Creme darauf streichen. 3. Tiramisu mind. 3 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
3.
Kurz vor dem Servieren Eierlikör über das Tiramisu geben und mit Schokoraspel bestreuen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved