Eiersalat mit Paprika und Staudensellerie

3
(2) 3 Sterne von 5
Eiersalat mit Paprika und Staudensellerie Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Eier  
  • je 2   rote und gelbe Paprikaschoten  
  • 1/2   Staude Stangensellerie  
  • 2 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt  
  • 250 g   Magerquark  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • je 1 Bund   Schnittlauch und Petersilie  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 10 g   Butter oder Margarine  
  •     einige Salatblätter  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser in ca. 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken, pellen und achteln. Paprika putzen, waschen und klein würfeln. Sellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.
2.
Gemüse und Eier vorsichtig mischen. Joghurt und Quark glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter waschen, fein hacken und unter den Quark rühren. Toastbrot in Würfel schneiden und in einer Pfanne im heißen Fett goldbraun braten.
3.
Salat waschen, abtropfen lassen und eine Platte damit auslegen. Eiersalat darauf anrichten, etwas Soße daraufgeben. Mit Brotwürfeln überstreuen und mit Petersilie garnieren. Restliche Soße extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved