Erdbeer-Mascarpone-Torte mit Baiser

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett für die Form 
  • 3   frische Eier (Gr. M) 
  • 100 g   weiche Butter/Margarine  
  • 100 g   + 150 g + 75 g Zucker  
  •     Salz, abgeriebene Schale von  
  • 1   Limette oder unbeh. Zitrone  
  • 125 g   Mehl, 2 TL Backpulver  
  • 6 EL   Milch  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Mascarpone  
  • 4 EL   + 1 TL Limetten- oder  
  •     Zitronensaft  
  • evtl. 5 EL   + 1 TL Puderzucker  
  •     Zuckerperlen zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Eier trennen. Fett, 100 g Zucker, 1 Prise Salz und Limettenschale cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. In die Form streichen
2.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Unter weiterem Schlagen 150 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis der Zucker sich ganz gelöst hat. Mit 2 Teelöffeln ca. 10 kleine Nocken abstechen und auf Backpapier legen. Rest Baiser auf den Rührteig streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Baisernocken neben der Form auf dem Gitter ca. 12 Minuten mitbacken (evtl. nach ca. 10 Minuten abdecken). Alles auskühlen lassen
3.
Erdbeeren waschen und, bis auf einige zum Verzieren, putzen und halbieren. Auf dem Tortenboden verteilen
4.
Sahne steif schlagen. Mascarpone, 75 g Zucker und 4 EL Saft kurz verrühren. Sahne unterheben, auf die Erdbeeren streichen. Ca. 20 Minuten kalt stellen
5.
5 EL Puderzucker und 1 TL Limettensaft verrühren. Rest Erdbeeren kurz eintauchen und mit Zuckerperlen bestreuen. Trocknen lassen
6.
Erdbeer-Torte vor dem Servieren mit Erdbeeren und Baisernocken verzieren und mit 1 TL Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved