Filetspitzen-Gulasch mit Spargel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   weißer Spargel  
  • 1 kg   neue Kartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 200 g   Schweinefilet  
  • 250 g   Hähnchenfilet  
  • 200 g   Rinderfiletspitzen  
  • 1 EL   Öl, 30 g Mehl  
  • 100 ml   trockener Weißwein (ersatzweise Brühe) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   klare Brühe (Instant) 
  • 1-2 EL   Butter/Margarine  
  • 1/2   Bund/Töpfchen Kerbel  
  •     Tomatenwürfel  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Stangen in ein feuchtes Tuch wickeln und kalt stellen. Spargelschalen und -enden in ca. 2 l kaltem Wasser aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln
2.
Dann abtropfen lassen, Fond auffangen (gut 3/4 l für die Vorspeise abmessen)
3.
Kerbel waschen, abzupfen. Zwiebel schälen, hacken. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln
4.
Kartoffeln gut waschen und abbürsten bzw. schälen und waschen. In Wasser ca. 20 Minuten kochen. Rest Spargelfond mit Salz und etwas Zucker aufkochen. Spargel zugedeckt 15-20 Minuten garen
5.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise 2-3 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann 1 EL Fett zum Fleisch geben und erhitzen. Mehl darüber stäuben, anschwitzen. 1/4 l Wasser, Wein und Sahne einrühen, aufkochen und Brühe darin auflösen. Ca. 5 Minuten köcheln. Abschmecken und Fleisch darin erhitzen
6.
Kartoffeln abgießen, evtl. in heißem Fett schwenken. Alles anrichten. Mit Kerbel und Tomatenwürfeln garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved