Getrüffeltes Filetspitzen-Ragout

Aus kochen & genießen 12/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Brokkoli  
  • 250 g   Schalotten  
  • 600 g   braune Champignons  
  • 800 g   Filetspitzen vom Schwein und Rind  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   Trüffelbutter  
  • 2 (30 g)  leicht gehäufte EL Mehl  
  • 1 TL   körnige Brühe  
  • 300 g   breite Bandnudeln  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 4–5 EL   Cognac  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Schalotten schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Champignons putzen, evtl. waschen und halbieren. Fleisch trocken tupfen und in Stücke schneiden.
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 EL Trüffelbutter im Bratfett ­erhitzen, Pilze und Schalotten darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Mehl darüberstäuben und anschwitzen. 600 ml Wasser einrühren, aufkochen und Brühe einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln.
4.
Bandnudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Brokkoli in kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten garen.
5.
Crème fraîche in die Soße rühren und nochmals aufkochen. Rest Trüffelbutter und Fleisch zugeben und in der Soße ziehen lassen. Peter­silie waschen und hacken. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Cognac ein­rühren.
6.
Nudeln und Brokkoli abtropfen lassen. Mit Ragout anrichten und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 900 kcal
  • 62 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved