Fisch-Koteletts auf Arrabbiata-Art

Aus LECKER-Sonderheft 3/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Doro zeigt sich heute mal in Kombination mit Chili von ihrer feurigen Seite, nämlich als „wütende Tomate“. Ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen …

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   reife Tomaten  
  • 1   große Tomaten  
  • 1   große Zwiebel  
  • 2   Knoblauzehen  
  • 1   rote Chilischoten  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   heller Balsamico-Essig  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 4   Fisch-Koteletts (à ca. 160 g; z.B. Steinbutt oder Lachs) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Tomaten grob klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch hacken. Chili waschen, entkernen und hacken. Die Lorbeer­blätter waschen.
2.
Tomaten, Zwiebel, Knoblauch und Lorbeer in einer flachen, weiten Auflaufform mischen. Öl und Essig unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 30 Minuten backen. Zwischendurch umrühren.
3.
Fisch abspülen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Soße legen, im heißen Ofen bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten backen. Nach Belieben vor dem Servieren mit frittierten Kräuterblättchen (siehe Tipp links oben) be­legen. Dazu schmeckt Reis oder Ciabatta.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved