Lachssteaks mit Olivenrelish

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas (370 ml)  geröstete Paprika in Lake  
  • 100 g   schwarze Oliven ohne Stein (Glas) 
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 1   Zwiebel  
  • 2–3 Stiele   Basilikum  
  • 1   Bio Zitrone  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  • 4   Lachssteaks (à ca. 200 g) 
  • 1–2 EL   Mehl  
  • 1–2 TL   Öl  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Paprika abgießen, abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden. Oliven abgießen, abtropfen lassen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und halbieren. Saft von einer Hälfte auspressen, andere Hälfte in Spalten schneiden.
2.
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren glasig dünsten. Paprika, Oliven, Zitronensaft und Zucker zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Basilikum unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel füllen.
3.
Lachssteaks kalt abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden. Eine große Grillpfanne mit Öl auspinseln und erhitzen. Lachssteaks darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten braten.
4.
Lachssteaks auf einer Platte anrichten. Paprika-Olivenrelish darüber verteilen. Mit Basilikum und Zitronenspalten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved