Flottes Filet mit Apfel-Senf-Sosse

Aus LECKER 1/2012
5
(2) 5 Sterne von 5
Flottes Filet mit Apfel-Senf-Sosse Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   großes Bund  
  •     Lauchzwiebeln  
  • 4   Schweinemedaillons (Steaks aus dem Filet; à 125 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1 TL   Mehl  
  • 200 ml   Apfelsaft  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   körniger Senf  
  • 2 EL   Butter  
  • 500 g   frische Gnocchi (Kühlregal) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.
2.
Lauchzwiebeln im heißen Bratfett unter Wenden anbraten. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. Mit Apfelsaft und 150 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Sahne und Senf unterrühren, aufkochen und bei schwacher Hitze 3–4 Minuten köcheln.
3.
Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
4.
Butter in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi darin unter Wenden goldbraun anbraten. Die Gnocchi mit der Lauchzwiebelsoße vermengen und mit den Medaillons anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved