Friesische Krabbensuppe

Friesische Krabbensuppe Rezept

Zutaten

Für Zubereitung für 8-10 Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 250 ml  trockener Weißwein 
  • 1 Würfel (50 g)  Krebspaste 
  • 350 Crème fraîche 
  •     Meersalz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 4 Stiel(e)  Dill 
  • 300 Nordseekrabbenfleisch 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zubereitung. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und ca. 1 Minute anschwitzen. Mit 1 Liter Wasser und Weißwein aufgießen, aufkochen und die Paste unter Rühren zufügen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. 250 g Crème fraîche einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dill waschen, trocken tupfen und Fähnchen von den Stiel zupfen. Suppe in Schälchen füllen und jeweils mit Krabben, restlicher Crème fraîche und Dill anrichten
2.
Bei 10 Personen:

Ernährungsinfo

9 Zubereitung für 8-10 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved