Fruchtige Putenfilet-Zucchini-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Fruchtige Putenfilet-Zucchini-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 500 Putenbrust 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2   frische Ananas 
  • 500 Zucchini 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 30 Pinienkerne 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 100 ml  Ananassaft 
  • 3 EL  Tomatenketchup 
  •     weißer Pfeffer 
  •     getrockneter Thymian 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Stiel Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Ananas schälen, vierteln und Strunk entfernen. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Zucchini waschen, trocken tupfen, vierteln und in grobe Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Putenbruststreifen darin ca. 3 Minuten scharf anbraten.
3.
Zwiebel, Knoblauch, Pinienkerne und Tomatenmark hinzufügen. Nach ca. 5 Minuten Zucchini und Ananas dazugeben. Mit Ananassaft ablöschen und nochmals 5 Minuten dünsten. Tomatenketchup einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Sambal Oelek abschmecken.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken. Petersilie und Reis mischen. Alles anrichten und mit etwas frischem Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved