Gänsebrust à l’ orange

Gänsebrust à l’ orange Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gänsebrust (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz, Pfeffer, ca. 1 TL Zucker 
  • 400-500 ml  Geflügelfond (z. B. Gänsefond; a. d. Glas) 
  • 2   Orangen (1 unbehandelte) 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 1 TL  Butter/Margarine 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 2-3   Lorbeerblätter 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 1 TL  eingel. grüner Pfeffer 
  • 1-2 TL  Speisestärke 
  •     Orangenscheiben und Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Gänsebrust waschen, trockentupfen. Die Knochenseite mit Salz und Pfeffer, Haut nur mit Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach oben in einen Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden braten
2.
2 .Nach ca. 30 Minuten Bratzeit nach und nach je ca.1/8 l Wasser und Geflügelfond angießen. Brust öfter mit dem Bratenfond beschöpfen
3.
Unbehandelte Orange heiß waschen. Schale in dünnen Streifen abziehen, Saft auspressen. Zweite Orange so schälen, daß die weiße Haut mit entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft dabei auffangen
4.
Zwiebel schälen, würfeln. Im heißen Fett andünsten. Sauerkraut kurz mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeer zufügen. Mit ca. 1/8 l Wasser und Wein ablöschen und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren. Orangenfilets ca. 5 Minuten mitschmoren
5.
Gänsebrust mit starkem Salzwasser bestreichen und bei höchster Hitze ca. 10 Minuten knusprig braten
6.
Gänsebrust warm stellen. Bratenfond entfetten. Mit Rest Geflügelfond, grünem Pfeffer, Orangenschale und -saft aufkochen und etwas köcheln lassen. Stärke und 2 EL Wasser glattrühren. Soße damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
7.
Kraut mit Salz, Pfeffer und evtl. Zucker abschmecken. Gänsebrust aufschneiden und darauf anrichten. Soße dazureichen. Mit Orangenscheiben und Petersilie garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved