Garnelen-Avocado Türmchen

Aus kochen & genießen 1/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   TK-Eismeergarnelen (geschält und gegart)  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 2 EL   leichte Salatcreme  
  • 2 EL   Vollmilchjoghurt  
  • 1 EL   Essig  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 2–3 EL   Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 250 g   Tomaten  
  • 1 Bund   Dill  
  • 1   reife Avocado  
  • 1⁄2   Limette  
  • 100 g   gemischte Salatblätter (z. B. Babyleaf-Salat; Packung) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Garnelen auftauen lassen. Für die Knoblauchcreme Knoblauch schälen, sehr fein hacken. Mit Salatcreme und Joghurt verrühren. Für die Marinade Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1–2 EL Öl verrühren.
2.
Zwiebel schälen, hacken und zufügen.
3.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen, fein würfeln. Garnelen waschen, trocken tupfen, grob hacken. Dill waschen, abzupfen, fein schneiden. Avocado halbieren, entsteinen, Fruchtfleisch herauslösen und fein würfeln.
4.
Limette auspressen. Alles mit 1 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat evtl. put­zen, waschen und abtropfen lassen.
5.
Einen Vorspeisen- oder Dessertring (ca. 8 cm Ø) auf einen Teller setzen. 1⁄6 der Garnelen-Avocado-Mischung einfüllen und Ring vorsichtig abheben. Rest ebenso anrichten. Oder: In Gläser füllen und auf Teller stellen.
6.
Salat und Marinade mischen, mit auf die Teller geben. Mit Knoblauchcreme garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved