Gebratene Artischockenherzen mit Petersilie

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Artischockenherzen mit Petersilie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zitronen 
  • 8   kleine lila Artischocken (Poivrade) 
  •     Salz 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 2–3 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zitronen halbieren, Saft auspressen. Stiele der Artischocken auf 1–2 cm kürzen. Obere 1/2–2/3 der Artischocken abschneiden. Äußere harte Blätter entfernen. Zitronensaft und Wasser in einen Topf gießen. Artischocken sofort ins Zitronenwasser legen. Evtl. Wasser zugießen, bis die Artischocken mit Wasser bedeckt sind
2.
Artischocken aus dem Wasser nehmen. Zitronenwasser mit 1 TL Salz aufkochen. Artischocken darin ca. 5 Minuten bissfest kochen, herausnehmen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und je nach Größe halbieren oder vierteln
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Artischocken darin bei mittlerer Hitze 3–5 Minuten goldbraun braten. Knoblauch ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Artischocken mit Essig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie zugeben und sofort servieren
4.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved