Gefüllte Auberginen mit Joghurt und Johannisbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Auberginen mit Joghurt und Johannisbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Auberginen 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 300 Johannisbeeren 
  • 75 Soja-Frischkäse 
  • 100 Soja-Joghurt Natur 
  •     Rote Bete-Sprossen und Oregano 
  •     Öl 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Auberginen waschen, trocken tupfen, längs halbieren. Fruchtfleisch mit einem Löffel so herauslösen, dass ca. 0,5 cm Rand stehen bleiben. Auberginenhälften mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Johannisbeeren waschen, trocken schütteln und die Beeren von den Rispen streifen
2.
Frischkäse und Joghurt verrühren und mit Salz abschmecken. Johannisbeeren unter die Joghurtcreme heben und die Auberginen damit füllen. Auberginen auf ein geöltes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auf Tellern anrichten. Beliebig mit Sprossen und Oregano garnieren und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved