Gefüllte Gurkenbecher mit Thunfisch

3.857145
(7) 3.9 Sterne von 5
Gefüllte Gurkenbecher mit Thunfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Salatgurke 
  • 50 ungesalzene Erdnusskerne 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 5   Halme Schnittlauch 
  • 1 Dose (185 g)  Thunfisch naturell 
  • 1   Limette 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Chiliflocken 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen, trocken tupfen, Enden abschneiden. Gurke quer vierteln. Mit einem Kugelausstecher das Kerngehäuse entfernen und dabei einen Boden stehen lassen. Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen und grob zerbröseln. Limette halbieren und auspressen.
3.
Thunfisch, Lauchzwiebeln, Schnittlauch, Erdnüsse, Limettensaft und Öl miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. "Gurkenbecher" damit füllen und auf einem Teller anrichten. Mit Chiliflocken bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved