Gefüllte Putenmedaillons auf Porree-Champignon-Gemüse in Rahmsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tüte getrocknete Steinpilze (25 g)  
  • 1 Packung (100 g)  Frühstücksspeck  
  • 1   kleines Bund Petersile  
  • 8   Putenmedaillons (à ca.80 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  •     Salz  
  • 250 g   Champignons  
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 400 g   Bandnudeln  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 1/2 Liter kaltem Wasser einweichen. 4 Scheiben Speck halbieren. Restlichen Speck fein würfeln und knusprig braten. Petersilie waschen und fein hacken. Steinpilze abgießen und die Flüssigkeit auffangen.
2.
Steinpilze fein hacken . Speckwürfel, bis auf 1 Esslöffel, in eine Schüssel geben. Petersilie und Steinpilze zugeben. Mit Pfeffer würzen. In die Medaillons eine Tasche einschneiden und etwas Füllung hineingeben.
3.
Mit Speck umwickeln und mit Holzspießchen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin anbraten und bei mittlerer Hitze weitere 12-15 Minuten braten. Champignons putzen und halbieren. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden.
4.
Medaillons herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Pilze und Porree kurz im Bratfett anbraten. Pilzwasser zugießen, aufkochen lassen und 5 Minuten garen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
5.
Sahne zur Soße geben, Soßenbinder unter Rühren einstreuen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen. Medaillons, Nudeln und Rahmgemüse auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved