Geröstete Kürbisspalten mit Avocado und Endiviensalat

Geröstete Kürbisspalten mit Avocado und Endiviensalat Rezept
Foto: Fucke, Johannes
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Hokkaido-Kürbis

2 EL Öl

Salz

Pfeffer

20 g Kürbiskerne

1 Frisée-Salat

1 reife Avocado

1 EL Zitronensaft

½ Bund Schnittlauch

4 Stiele Thymian

8 EL Magerquark

2 EL heller Balsamico-Essig

1 EL Senf

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kürbis waschen, vierteln und Kerne entfernen. Viertel in dünne Spalten schneiden. Kürbis mit Öl, Salz und Pfeffer mischen. Auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.

2

Hersteller) ca. 20 Minuten garen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit Kürbiskernen bestreuen.

3

Salat putzen, waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Avocado halbieren, Kern herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. Fruchtfleisch mit Zitronensaft beträufeln. Schnittlauch und Thymian waschen und trocken schütteln.

4

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

5

Quark, Essig, Senf, Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, und Thymian verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbis, Salat und Avocado auf Tellern anrichten. Quark darauf verteilen.

Nährwerte

Pro Person

  • 340 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.