Gerösteter Gemüsesalat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 8 EL   gutes Olivenöl  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 2   gelbe Paprikaschoten  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 6 EL   Weißweinessig  
  • 1 EL   Dijonsenf  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 3–4 Stiel(e)   glatte Petersilie  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel (ca. 2 x 2 cm) schneiden. Mit Salz würzen und mit 2 EL Öl beträufeln. In einer Fettpfanne (tiefes Backblech; 32 x 39 cm) im heißen Backofen ca. 45 Minuten garen.
2.
Ab und zu wenden.
3.
Inzwischen Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln. Brokkoli in Röschen vom Strunk schneiden und waschen. Paprika und Zwiebeln nach ca. 25 Minuten Garzeit zu den Kartoffeln geben.
4.
Für die letzten 10 Minuten die Brokkoliröschen dazugeben.
5.
Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. 6 EL Öl darunterschlagen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
6.
Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit Vinaigrette mischen. Abkühlen lassen. Petersilie untermischen. Salat nochmals abschmecken und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved