Gnocchi mit weißer Bolognese

Aus LECKER 12/2014
4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 2 EL   Öl  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Mehl  
  • 300 ml   Milch  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2–3 EL   Kapern (Glas) 
  • 600 g   frische Gnocchi (Kühlregal) 
  • 5 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Parmesan reiben.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack da­rin krümelig anbraten. Mit Salz und Pfef­fer würzen. Lauchzwiebeln zufügen und ca. 5 Mi­nuten mitbraten. Mehl ­darü­berstäuben und kurz anschwitzen. Mit Milch und Sahne ablöschen, auf­kochen.
3.
Kapern zufügen und alles ca. 5 Minuten köcheln. Hälfte Parmesan einrühren und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
1 EL Öl in einer zweiten Pfanne er­hitzen. Gnocchi darin ca. 5 Mi­nuten goldbraun braten. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit dem restlichen Parmesan mischen und alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 920 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved