Gratinierter Lachs auf Gemüse-Nudelbett

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 300 g)  
  • 4   dicke Möhren (à ca. 100 g) 
  •     Salz  
  • 200 g   feine Bandnudeln  
  • 500–600 g   Lachsfilet ohne Haut  
  • 70 g   Butter  
  •     Pfeffer  
  • 1   Beutel Sauce Hollandaise  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1/2 (25 g)  Becher tiefgefrorene 8-Kräutermischung  
  • 100 g   geschälte, blanchierte Eismeergarnelen  
  • ca. 3 EL   Limettensaft  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, Möhren schälen. Beides waschen und abtropfen lassen. Möhren der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Porree mit einem Messer der Länge nach in Streifen schneiden.
2.
Einen großen Topf mit reichlich Salzwasser aufkochen. Zuerst die Nudeln hineingeben und ca. 1 Minute kochen. Dann Gemüse zufügen und weitere 5–6 Minuten (je nach Packungsangabe) kochen lassen.
3.
Gemüsenudeln auf ein Sieb gießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Tranchen schneiden. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen, Lachs darin unter Wenden 2–3 Minuten anbraten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse-Nudeln und Lachs auf einer ofenfesten tiefen Platte anrichten. 100 ml kaltes Wasser in einen kleinen Topf geben. Soßenpulver einrühren und unter Rühren kurz aufkochen.
5.
Herdplatte ausschalten. 50 g kalte Butter in Stückchen schneiden und unterschlagen. Sahne, tiefgefrorene Kräuter und Garnelen unterrühren. Soße nochmals kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
6.
Soße über Lachs und Gemüsenudeln verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10–15 Minuten gratinieren. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved