Hack-Speckmedaillons auf Spitzkohlgemüse

Hack-Speckmedaillons auf Spitzkohlgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1/2 TL  getrockneter Thymian 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Spitzkohl 
  • 3   Tomaten 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Kräuter 
  • 8   Holzspießchen 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Hack, die Hälfte der Zwiebeln, ausgedrücktes Brötchen und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Thymian abschmecken.
2.
Aus dem Hackteig 8 Medaillons formen. Mit je 1 Scheibe Speck umwickeln und mit einem Holzspießchen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackmedaillons darin 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
3.
Dabei ab und zu wenden. Kohl putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Tomaten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Restliche Zwiebel und Kohl darin andünsten.
4.
Mit Brühe ablöschen und 5 Minuten garen. Crème fraîche und Tomaten zufügen und weitere 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spitzkohl und die Hackmedaillons auf einer Platte anrichten.
5.
Nach Belieben mit Kräutern garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved