Hähnchen- und Zucchini-­Happen mit Tortilla-Aszendent

Aus kochen & genießen 12/2020
Hähnchen- und Zucchini-­Happen mit Tortilla-Aszendent Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Der Tortilla-Chip steht im Haus des Schnitzels – da kommen garantiert knusprige Zeiten auf Sie zu!

  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

800 g Hähnchenfilet

3 Zucchini (ca. 750 g)

350 g Tortilla-Chips

2 EL Mehl

75 g Mehl

1 EL Edelsüßpaprika

5 Eier (Gr. M)

Salz

Pfeffer

125 g Butter

Zubereitung

1

Hähnchenfilet trocken tupfen und in ca. 24 Scheiben schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und schräg in ca. 40 Stücke schneiden.

2

Chips in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. 2 EL Mehl und Edelsüßpaprika unter die Chips mischen. Eier, Salz und Pfeffer verquirlen. Hähnchen- und Zucchini­stücke erst in 75 g Mehl, dann im Ei und zum Schluss in der Chipsmischung wenden. Panade leicht andrücken.

3

Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Zucchini und Hähnchen auf zwei gefettete Backbleche ver­teilen. Mit der flüssigen Butter beträufeln. Beide Bleche im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit beide Bleche tauschen und alles zu Ende backen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 510 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate