Hähnchenteile mit Kirschtomaten und Lauchzwiebeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Hähnchenkeulen  
  • 1   Hähnchenbrust (auf dem Knochen) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1   junge Knoblauchzwiebel  
  • 1   Limette  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1/2 Töpfchen   Majoran  
  • 1/2 Töpfchen   Thymian  
  • 4 EL   Öl  
  • je 250 g   gelbe und rote Kirschtomaten  
  • 1/2 l   Tomatensaft  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchenteile waschen und trocken tupfen. Hähnchenbrust teilen. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Knoblauchzwiebel putzen, waschen und in Spalten schneiden. Limette waschen, in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Majoran und Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen. Öl in einem Bräter erhitzen und die Hähnchenteile darin kräftig anbraten. In der Zwischenzeit die Tomaten putzen und waschen. Knoblauch, Limette, Lauchzwiebeln und die Hälfte der Kräuter mit den Tomaten zum Geflügel geben und kurz mit anbraten. Mit Tomatensaft und Brühe ablöschen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten schmoren. Aus dem Ofen nehmen und mit restlichen Kräutern bestreut servieren. Dazu schmeckt Baguette
2.
Topf: Küchenprofi
3.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved