It’s a Matchareis mit Lachs

Aus LECKER 1/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
It’s a Matchareis mit Lachs Rezept

Programmieren Sie alle Ihre Sinne auf Zen. Inspiriert aus dem Land der aufgehenden Sonne matched der Matchareis zu Lachs und Gurke

Zutaten

Für Personen
  • 200 Sushireis 
  • 1 TL  Matchapulver 
  •     Salz 
  • 4-5 EL  Reisessig 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2 EL  Sesam 
  • 1   Salatgurke 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 300 Stremellachs 
  • 2 EL  Sonenblumenöl 
  • 1 EL  Sesamöl 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 2-3 EL  Limettensaft 
  • 30 eingelegter Sushi-Ingwer 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Reis waschen. Mit 400 ml Wasser, Matcha und Salz aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten quellen lassen. Essig und Zucker unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Reis damit beträufeln und zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen. Dann Reis auf einem Blech ausbreiten und auskühlen lassen.
2.
Inzwischen Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Gurke waschen, längs halbieren und entkernen. Fruchtfleisch schräg in schmale Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Lachs zerzupfen.
3.
Beide Öle, Sojasoße und Limettensaft verrühren. Matchareis, ­Gurke, Lauchzwiebeln und Lachs auf Bowls verteilen. Mit dem Dressing beträufeln. Mit Sesam und Ingwer anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved