Joghurt-Kokos-Mousse mit Himbeermark und Aprikosenspalten

Aus kochen & genießen 21/2008
Joghurt-Kokos-Mousse mit Himbeermark und Aprikosenspalten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Himbeeren 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 200 ml  Kokosmilch 
  • 90 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Limette 
  • 200 Magermilch-Joghurt 
  • 1   Eiweiß 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 40 Kokoschips 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch, 50 g Zucker und Vanillin-Zucker in einem Topf erhitzen (nicht kochen lassen!). Gelatine ausdrücken und in der Kokosmilch auflösen. Kokosmilch in eine Schüssel umfüllen und kalt stellen. Limettenschale mit einer Reibe fein abreiben. Limette halbieren und Saft auspressen. Limettensaft und Joghurt in die Kokosmilch rühren. Eiweiß steif schlagen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, Eischnee unterheben. Mousse in Förmchen füllen. Im Kühlschrank 2-3 Stunden kalt stellen. Himbeeren und 40 g Zucker pürieren und durch ein Sieb passieren. Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Hälfte der Aprikosen und 1-2 Esslöffel Saft fein pürieren. Rest Aprikosen in Spalten schneiden. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Mousse auf Dessertteller stürzen und mit den Soßen, Aprikosenspalten und Kokoschips anrichten. Mit Melisseblättchen verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved