Kabeljaufilet mit grünem Spargel & Sauerrahmsoße

Aus LECKER 4/2016
Kabeljaufilet mit grünem Spargel & Sauerrahmsoße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Personen

750 g grüner Spargel

Salz

Pfeffer

Zucker

4 Kabeljaufilets (à ca. 250 g)

3 EL Öl

4 Graubrot (vom Vortag)

ca. 3 EL Mehl

1 EL Butter

250 g saure Sahne

1 TL Speisestärke

4 Scheiben Schinken (z. B. Parma- oder Serranoschinken)

2 EL Erdnussflips

Kräuter zum Garnieren (z. B. Thymian und Kresse)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Stangen schräg in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 3–4 Minuten blanchieren. Abgießen und dabei 150 ml Kochwasser auffangen. Spargel kurz kalt abschrecken.

2

Kabeljau abspülen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin von jeder Seite kurz knusprig rösten und herausnehmen. 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Die Fischstücke mit Salz würzen, in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen.

3

Dann die Fischfilets in der heißen Pfanne von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.

4

Inzwischen Butter in einem Topf erhitzen. Spargel darin schwenken und kurz wieder erwärmen. Für die Soße saure Sahne, 100 ml Kochwasser und Stärke verrühren. Unter Rühren aufkochen. Eventuell noch weitere 50 ml Kochwasser zugießen.

5

Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

6

Filets auf Teller legen. Spargel um den Fisch verteilen, Soße darüberträufeln. Je 1 Brotscheibe mit 1 Scheibe Schinken be­legen, auf den Fisch legen. Erdnussflips darüberbröseln und mit Kräutern garnieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 490 kcal
  • 52 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate