Kartoffelsuppe mit Cabanossi

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 150 g   Cabanossi  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 1-2 EL   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Wurst ebenfalls in Scheiben schneiden
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Wurst darin unter Wenden kurz anbraten, herausnehmen. Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch im Bratfett ca. 5 Minuten andünsten. Mit 1 l Wasser ablöschen. Aufkochen und die Brühe darin auflösen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen
3.
Einige Kartoffelwürfel und Knoblauchscheiben herausnehmen. Rest in der Brühe fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wurst zugeben und erhitzen
4.
Suppe mit Sahne verfeinern. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Mit Rest Kartoffeln und Knoblauch über die Suppe streuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Statt der Cabanossi eignen sich auch preiswertere
7.
Würstchen, z. B. Wiener oder Krakauer
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved