Kleine Spieße mit Jakobsmuscheln, Chorizo und Pfifferlingen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 24   mittelgroße Pfifferlinge  
  • 100 g   Chorizo-Wurst  
  • 12   kleine Jakobsmuscheln  
  • 4 EL   Öl  
  • 4 TL   Butter  
  •     Salz  
  •     Pfeffer aus der Mühle  
  • 2–3 Stiel(e)   Thymian  
  • 12   Holzspieße  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Wurst in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Jakobsmuscheln kalt waschen und trocken tupfen. Pilze, Wurstscheiben und Jakobsmuscheln abwechselnd auf 12 Spieße stecken.
2.
Öl in ca. 4 Portionen in einer großen Pfanne erhitzen. Spieße darin unter Wenden 3–4 Minuten kräftig anbraten. Zum Schluss portionsweise Butter zugeben und schmelzen lassen. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Spieße auf Tellern anrichten und mit Thymian bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 7 g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved