Knusper-Kirschkuchen

Knusper-Kirschkuchen (Kirsch-Streuselkuchen) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 225 Butter 
  • 150 Marzipan-Rohmasse 
  • 100 + 1 EL Zucker 
  • 400 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 Crème fraîche 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanillegeschmack" 
  • 800 Sauerkirschen 
  • 1 EL  Kirschkonfitüre 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Marzipan grob raspeln. Marzipan, 100 g Zucker, Mehl, Ei und Butter mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streusel verkneten. Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Ca. 2/3 der Streusel in die Form geben, zu einem flachen Boden drücken, dabei einen Rand hochziehen. Kalt stellen. Creme fraîche mit 1 Esslöffel Zucker und Soßenpulver verrühren. Kirschen waschen und entsteinen. Mit Konfitüre mischen. Crème fraîche-Creme auf den Boden geben und glatt streichen. Kirschen daraufgeben, restliche Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 35-45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne
2.
2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved