Kohlrabi-Kartoffelsuppe mit Räucherlachs und Kresse

3.78788
(33) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1 (ca. 450 g)  Kohlrabi  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 700 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   Beet Gartenkresse  
  • 100 g   Räucherlachs  
  •     Salz  
  •     gemahlene Muskatnuss  
  •     Pfeffer aus der Mühle  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen. Kohlrabi schälen. Beides würfeln. Zwiebel schälen, fein würfeln
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin unter Rühren glasig dünsten. Kartoffeln und Kohlrabi zugeben und kurz mitdünsten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen
3.
Inzwischen Kresse vom Beet schneiden. Lachs in Streifen schneiden. Ca. 4 EL Gemüse als Einlage aus der Suppe nehmen. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken
4.
Suppe in Schalen oder tiefen Tellern anrichten. Gemüse und Lachs daraufgeben. Mit Kresse und Pfeffer garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved