Krosse Entenbrust nach Peking-Art

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Entenbrustfilets (à 300 g)  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 1-2 TL   flüssiger Honig  
  • 2 EL   Peking-Duck-Sauce  
  •     (von Bamboo Garden; ersatzw. Asiasoße) 
  • 4   Weizen-Tortillas  
  •     Schnittlauchhalme  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Fleisch waschen, trocken tupfen, Haut rautenförmig einschneiden. Im heißen Öl auf der Hautseite 15 Minuten, die andere Seite 1 Minute braten, würzen
2.
Mit der Haut nach oben in eine Form legen. Im Ofen ca. 20 Minuten braten. Lauchzwiebeln putzen, waschen, klein schneiden. Im Bratfett anbraten. Sojasoße und Honig einrühren, aufkochen
3.
Die Entenfilets nach ca. 15 Minuten mehrmals mit der Peking-Sauce bestreichen. Tortillas in einer Pfanne ohne Fett ca. 1/2 Minute pro Seite aufbacken
4.
Entenfilets aufschneiden. Mit den Lauchzwiebeln locker in die Tortillas wickeln. Schnittlauch waschen und darumbinden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved