Lachs auf Buchweizen

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs auf Buchweizen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Buchweizen 
  • 300 Porree (Lauch) 
  • 250 rote Paprikaschote 
  • 3–4 EL  Öl 
  • 450 ml  Gemüsebrühe 
  • 4   Lachsfilets (à ca. 125 g) 
  •     weißer Pfeffer 
  • 50 ml  fettreduzierte Sahne 
  •     Salz 
  •     Dill 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Buchweizen in ein Sieb geben, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Porree putzen, der Länge nach zur Hälfte aufschneiden und gründlich waschen. Porree in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
2 El Öl in einem weiten Topf erhitzen. Porree und Paprikastücke unter Wenden 2–3 Minuten andünsten. Buchweizen zugeben und ca. 2 Minuten unter Wenden mit andünsten. Brühe zugießen, aufkochen, Deckel auflegen und bei geringer Hitze 15–20 Minuten weich garen.
3.
Inzwischen Lachs waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. 1–2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs bei mittlerer Hitze unter Wenden 6–8 Minuten braten. Herausnehmen und mit weißem Pfeffer würzen.
4.
Sahne unter den Gemüse-Buchweizen rühren, mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse-Buchweizen und Lachsfilet auf Tellern anrichten. Evtl. mit Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved