Lachs im Blätterteig mit Dillsoße

2
(2) 2 Sterne von 5
Lachs im Blätterteig mit Dillsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (450 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 800 Lachsfilet im Stück (ohne Haut) 
  • 2 EL (30 g)  + etwas Mehl 
  • 3-4 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 EL (20 g)  Butter 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten auftauen lassen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen. Eventuelle Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Lachs mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Blätterteigscheiben aufeinanderlegen. Auf einem bemehlten Backblech zum Rechteck ausrollen, so dass es mindestens doppelt so groß wie das lachsfilet ist. Eine Teighälfte mit Paniermehl ausstreuen. Lachs abtupfen, salzen und auf das Paniermehl legen.
3.
Ei trennen. Eiweiß verquirlen. Teigränder damit bestreichen. Die andere Teighälfte über den Lachs legen, die Ränder gut zusammendrücken. Eigelb und 2 Esslöffel Schlagsahne verrühren. Teigoberfläche damit bestreichen.
4.
Lachs im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Inzwischen den übrigen Teig aufeinanderlegen und nochmals ausrollen. Zum Garnieren 6 Fische ausstechen, mit verquirltem Eigelb bestreichen.
5.
Die letzten 5 Minuten mitbacken. Butter in einem Topf erhitzen. 2 Esslöffel mehl darin goldgelb anschwitzen. 300 ml Wasser, übrige Sahne und Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und evtl Zitronensaft abschmecken.
6.
Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. In die Soße rühren. Lachs in Stücke schneiden, anrichten und mit den Fischen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 54g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved