Lachs-Meerrettich-Häppchen

3.733335
(15) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4–5 EL   Öl  
  • ca. 1/2   Baguettebrot  
  • 250 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1 TL   Meerrettich (Glas) 
  • 1/2 TL   Dijon-Senf  
  • 1   Spritzer Zitronensaft  
  •     Pfeffer  
  •     Salz  
  • 50 g   frischer Babyspinat  
  • 250 g   Räucherlachs in Scheiben  
  • 1   Bio-Limette  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Baguettebrot in 16 dünne Scheiben schneiden. Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin portionsweise von jeder Seite 1–2 Minuten rösten
2.
Frischkäse mit Meerrettich und Senf verrühren. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken. Babyspinat waschen und trocken tupfen. 20 g Spinat fein schneiden und unter den Frischkäse rühren
3.
Brotscheiben mit der Frischkäsecreme bestreichen, mit übrigen Spinatblättchen und geräuchertem Lachs belegen. Limette waschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer in feinen Streifen abziehen. Lachs damit bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved