Lachs-Spargel-Burger

Aus LECKER 6/2017
3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5
Lachs-Spargel-Burger Rezept

What an Abendbrötchen! – Und bevor Sie jetzt denken, zu aufwendig: Für dieses Pracht­exemplar brauchen Sie keine halbe Stunde

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Zwiebel 
  • 4   Cornichons (Glas) 
  • 3 Stiel/e  Dill 
  • 125 Mayonnaise 
  • 1 EL  Senf 
  • 1   Zitrone 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 50 junger Blattspinat 
  • 10 Erbsenspargelsprossen (ersatzweise Kresse) 
  • 500 grüner Spargel 
  • 4 Stücke  Lachsfilet (à ca. 125 g) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 4   Brötchen 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen, würfeln. Cornichons fein würfeln. Dill waschen, trocken schütteln, fein hacken. Mayonnaise, Senf, 2 EL Zitronensaft, Zwiebel, Cornichons und Dill verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern. Sprossen abspülen, abtropfen lassen. Spargel waschen, holzige Enden großzügig abschneiden, Stangen halbieren. Lachs abspülen, trocken tupfen. Je 2 EL Öl in zwei Pfannen erhitzen. In einer Spargel, in der anderen Lachs ca. 6 Minuten braten. Mit Rest Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Brötchen halbieren. Untere Hälften mit Spinat, Lachs, Spargel und Sprossen belegen. Mit Soße beträufeln, obere Hälften daraufsetzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 700 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved