Lachstatar auf Pumpernickel

4
(1) 4 Sterne von 5
Lachstatar auf Pumpernickel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 200 geräucherter Lachs 
  • 2 Stiel(e)  frischer oder 
  • 2 TL  TK-Dill 
  • 1/2-1 TL  eingelegte grüne 
  •     Pfefferkörner 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  • 2 TL  Aquavit 
  •     einige Salatblätter 
  • 1   unbeh. Zitrone 
  • 8   Pumpernickel-Taler 
  • 2 TL  Butter 
  • 4 TL  Crème fraîche 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen. Zwiebel und Lachs in kleine Würfel schneiden. Dill waschen und fein schneiden. Pfefferkörner fein zerstoßen oder hacken. Alles mit Zitronensaft und Aquavit mischen
2.
Salat waschen, trockenschütteln und kleiner zupfen. Zitrone waschen und in 8 Scheiben schneiden. Pumpernickel dünn mit Butter bestreichen und das Lachstatar darauf verteilen. Mit Zitronenscheiben auf Salat anrichten. Crème fraîche dazureichen
3.
EXTRA-TIPPS
4.
Das Lachstatar lässt sich auch gut am Tag vorher zubereiten; dann abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Zum Lachstatar schmeckt auch Sahne-Meerrettich prima. Diesen entweder aufs Brot streichen oder als Tuff darauf setzen. Für die größere Runde: Pumpernickel und Brot nach Wahl oder Cräcker belegen und auf einer Platte anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved