Lammfilet mit grünen Bohnen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 800 g   Brechbohnen  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  • 60 g   Pinienkerne  
  • 70 ml   Olivenöl  
  • 1 EL   geriebener Parmesankäse  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   Lammfilets  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1-2 EL   Butter oder Margarine  
  •     frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Bohnen putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Ebenfalls in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
2.
Kräuter waschen und trocken tupfen. Pinienkerne rösten. Kräuter, die Hälfte der Pinienkerne, 50 ml Olivenöl und Parmesan pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken.
3.
Restliches Öl erhitzen. Knoblauch und Filets darin unter Wenden 5-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen im geschmolzenen Fett schwenken. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse direkt auf die Teller drücken.
4.
Pesto darauf träufeln. Mit restlichen Pinienkernen bestreuen. Mit den Filets und Bohnen anrichten. Üppig mit frischen Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved