Lasagne all'arrabbiata mit Thunfisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Lasagne all'arrabbiata mit Thunfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 3–4   Knoblauchzehen 
  • 1–2   rote Chilischoten 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Kidneybohnen 
  • 2 Dose(n) (à 185 g)  Thunfisch ohne Öl 
  • 150 Bergkäse (z. B. Comté) 
  • 125 Mozzarella 
  • 12–15   Lasagneplatten 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Chilis längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten. Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Tomaten samt Saft, 1/8 l Wasser und Brühe zugeben, Tomaten etwas zerkleinern.
3.
Alles aufkochen, zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Inzwischen Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Thunfisch abtropfen lassen, mit einer Gabel zerzupfen. Bergkäse reiben. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Bohnen und Thunfisch unter die Tomatensoße rühren.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Etwas Soße dünn auf dem Boden einer eckigen Auflaufform verteilen. Abwechselnd Lasagneplatten, Soße und Bergkäse, bis auf 2 EL, einschichten.
6.
Mit Lasagne und wenig Soße abschließen. Mit Mozzarella belegen und mit 2 EL Bergkäse bestreuen. Im heißen Backofen ca. 45 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved