Last-Minute-Rumpsteak mit Röstzwiebelbutter und Rote-Bete-Salat

Aus LECKER 1/2013
Last-Minute-Rumpsteak mit Röstzwiebelbutter und Rote-Bete-Salat Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

200 g Babysalatmix

500 g Bete (vakuumverpackt)

5 EL Rotweinessig

Salz

Pfeffer

Zucker

8 EL Öl

100 g Parmesan (Stück)

60 g weiche Butter

2 EL Röstzwiebeln

4 Rumpsteaks (à ca. 200 g)

Meersalz

Steakpfeffer

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Salat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Rote Bete in dünne Scheiben schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen. Parmesan mit einem Sparschäler in Späne hobeln.

2

Butter und Röstzwiebeln verrühren und mit Salz würzen. Steaks trocken tupfen. Fettrand mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden. Steaks in einen Gefrierbeutel legen und etwas dünner klopfen. Je 2 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen.

3

Steaks darin in 2 Portionen von jeder Seite ca. 1 Minute kräftig anbraten. Mit Meersalz und Steakpfeffer würzen. Hitze reduzieren. Jeweils die Hälfte Zwiebelbutter zugeben. Unter Wenden ca. 1 Minute weiterbraten.

4

Salatmix, Rote Bete und Vinaigrette mischen. Mit Parmesan bestreuen. Steak darauf anrich­ten. Dazu: Baguette.

Nährwerte

Pro Person

  • 770 kcal
  • 56 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate