Lauch-Käse-Salat mit geräucherter Putenbrust

4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 4 (ca. 900 g)  Stangen Porree (Lauch) 
  •     Salz  
  • 600 g   Goudakäse  
  • 350 g   geräucherte Putenbrust  
  • 6 EL   Apfel-Essig  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 2 EL   Feigensenf  
  • 200 g   Schmand  
  • 200 g   Salat-Mayonnaise  
  •     eventuell 3–4 EL Milch 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen. In kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen, auskühlen lassen. Porree putzen, längs halbieren und waschen, in Streifen schneiden. Porree ca. 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Gouda und Putenbrust in Würfel schneiden. Kartoffeln halbieren und in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Lauch, Käse und Pute vermengen
2.
4 EL Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in dünnem Strahl darunterschlagen. Vinaigrette unter den Salat mischen. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Feigensenf, Schmand und Mayonnaise verrühren. Mit 2 EL Essig und eventuell noch etwas Milch flüssiger rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salatcreme über den Salat träufeln, gemahlenen Pfeffer darüberstreuen. Dazu schmeckt Brot
3.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 63 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved