Lauwarmes Spargel-Carpaccio

Aus kochen & genießen 4/2020
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Scheibe (75 g)  TK-Blätterteig  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 400 g   dünner grüner Spargel (z.B. Thaispargel) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2 Scheiben   Parmaschinken  
  • 40 g   Parmesan (Stück) 
  • abgeriebene Schale und Saft von 1/2   Bio-Limette oder -Zitrone  
  •     grobes Salz und grober Pfeffer  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig auftauen lassen. Auf etwas Mehl ausrollen (ca. 15 x 20 cm) und mit Plätzchenausstechern Häschen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb verquirlen und Häschen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.
2.
Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Stangen längs hal­bieren, auf einem Backblech verteilen und mit Öl beträufeln. Im vorge­heizten Backofen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten garen.
3.
Schinken in dünne Streifen schneiden. Parmesan in feine Späne hobeln. Spargel auf vier Teller verteilen und mit Limettensaft beträufeln. Mit Schinken, Parmesan, Limettenschale, Salz und Pfeffer bestreuen. Mit Blätterteighäschen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved