Mariniertes Rinderfilet mit Schmortomaten und Champignon-Risotto

Mariniertes Rinderfilet mit Schmortomaten und Champignon-Risotto Rezept

Zutaten

Für Person
  • 2 EL  Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (100 g)  Rinderfilet 
  • 100 Schalotten 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 50 Risotto Reis 
  • 120 Kirschtomaten 
  • 50 Champignons 
  • 1 TL  Öl 
  •     eventuell 1 Spritzer Süßstoff 
  • 1-2 Stiel(e)  Basilikum 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Rinderfilet darin marinieren. Schalotten schälen und halbieren. 1/2 Schalotte fein würfeln. 200 ml Brühe aufkochen. Reis und gewürfelte Schalotte zufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Tomaten putzen, waschen, trocken reiben und halbieren. Champignons putzen, säubern und in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rinderfilet aus der Marinade nehmen und von beiden Seiten 2-3 Minuten scharf anbraten. Herausnehmen und in Folie wickeln. Zunächst kurz die Champignons im Bratfett anbraten. Herausnehmen. Schalotten und Tomaten ins Bratfett geben und ca. 5 Minuten braten. Mit Marinade und 50 ml Brühe ablöschen. Aufkochen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Pilze unter das Risotto heben und mit Pfeffer würzen. Risotto, Tomaten-Schalotten-Gemüse und Rinderfilet gemeinsam servieren. Balsamicojus eventuell mit einem Spritzer Süßstoff abschmecken und darüberträufeln. Basilikum waschen und trocken schütteln. Mit Basilikum garniert servieren

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved