Maronen-Sahnesuppe

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Schalotten  
  • 40 g   Butter  
  • 1 Packung (400 g)  vorgegarte Maronen (vakuumiert) 
  • 200 ml   weißer Portwein  
  • 1,2 l   Hühnerbrühe  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 160 g   geräucherte Gänsebrust (in dünnen Scheiben) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten darin bei schwacher bis mittlerer Hitze andünsten. Maronen zugeben, mitbraten. Wein, Brühe und 300 g Sahne angießen. Aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln, bis die Maronen weich sind.
2.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Rest Sahne halbsteif schlagen. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Sahne, Gänsebrust und Schnittlauch in tiefen Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved