Miesmuscheln im Weißweinsud

Aus kochen & genießen 9/2012
Miesmuscheln im Weißweinsud Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 kg  Miesmuscheln 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 4   mittelgroße Möhren 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3⁄4 trockener Weißwein 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 2   Lorbeerblätter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Muscheln vorbereiten. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Porree dar­in andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein zugießen, Pfefferkörner und Lorbeer zufügen und aufkochen. Muscheln zufügen.
3.
Nochmals aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 8–10 Minuten garen, bis sich die Muscheln öffnen. Topf dabei ab und zu rütteln. Muscheln mit Sud anrichten. Dazu schmeckt Baguette.
4.
Getränke-Tipp: trockener Weißwein, z. B. ein Riesling.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 50g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved