Mini-Orangen-Crème-Brûlée

Mini-Orangen-Crème-Brûlée Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Orange 
  • 300 Schlagsahne 
  • 150 ml  Milch 
  • 5   Eigelb (Größe M) 
  • 60 feiner Zucker 
  • 12   Spekulatius Kekse 
  • 40 Rohrzucker 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Orange heiß waschen, trocken reiben und Zesten abreißen. Mit Sahne und Milch in einen Topf geben. Aufkochen, dann abkühlen lassen
2.
Eigelbe und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen, bis die Masse weiß wird. Unter Rühren zur Orangen-Sahne geben. Creme durch ein Sieb gießen. Spekulatius zerbröseln und in 6 ofenfeste Förmchen verteilen. Creme daraufgeben
3.
Förmchen auf die Fettpfanne des Backofens stellen. Wasser in die Fettpfanne gießen, bis die Förmchen zu ca. 2/3 im Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) 50–60 Minuten backen. Creme sollte gestockt sein. Abkühlen lassen
4.
Kurz vor dem Servieren die Crème-Brûlée mit Rohrzucker bestreuen und unter dem Backofengrill karamellisieren lassen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved