Nektarinen-Salsa zu Zander und Römersalatspalten

0
(0) 0 Sterne von 5
Nektarinen-Salsa zu Zander und Römersalatspalten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 g   Lauchzwiebeln  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1 Dose (212 ml)  Gemüsemais  
  • 1   Bio Orange  
  • 2   Nektarinen (à ca. 175 g) 
  • 2–3 EL   Weißwein Essig  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 6–7 EL   Olivenöl  
  • 4   Mini Römersalate (à ca. 170 g) 
  • 700 g   Zanderfilet auf Haut  
  •   Limettenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für die Salsa Lauchzwiebeln und Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mais abtropfen lassen. Orange waschen, trocken reiben, Schale von 1/2 Orange fein abreiben. Nektarinen waschen, vierteln, Steine herauslösen und Fruchtfleisch fein würfeln.
2.
Für die Vinaigrette Orange halbieren, Saft auspressen. Orangensaft, -schale, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren. 2 EL Öl unterschlagen. Lauchzwiebeln, Nektarinen, Chili, Mais und Vinaigrette mischen, etwas ziehen lassen.
3.
Salat putzen, waschen und längs halbieren. Fisch in 8 Tranchen schneiden. Hautseite dünn mit einem Messer einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
2–3 EL Öl in einer großen Pfanne geben, Salat darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gebratenen Salat, je 2 Fischtranchen und etwas Salsa auf Tellern anrichten. Mit Limettenspalten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved