Nudelsalat mit Mandarinen und Schinken

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Gabelspaghetti  
  •     Salz  
  • 1 TL   Öl  
  • 1 (ca. 200 g)  Stange Porree  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Dose(n) (315 ml)  Mandarin-Orangen  
  • 500 g   gekochter Schinken  
  • 3 EL   Salatmayonnaise  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 125 g   gesalzene Erdnüsse  
  •     Zitronenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spaghetti in Salzwasser und Öl 5-7 Minuten kochen. Danach abtropfen und abkühlen lassen. Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Porreestreifen und Erbsen in heißem Fett kurz andünsten.
2.
Mandarinen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Schinken in Streifen schneiden. Für die Soße Mayonnaise, Joghurt und Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 3 Esslöffel Mandarinensaft abschmecken.
3.
Spaghetti, Erdnüsse und alle vorbereiteten Zutaten vermischen. Danach mit der Soße vermengen und mindestens 1 Stunde abgedeckt durchziehen lassen. Vor dem Anrichten den Nudelsalat nochmals abschmecken.
4.
Mit Zitronenscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1090 kcal
  • 4580 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved