Orangen-Chicorée-Salat in Joghurt-Sahne-Soße mit Putenspießen

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 4   kleine Orangen, davon 1 unbehandelte  
  • 4 Kolben   Chicorée (à ca. 300 g) 
  • 500 g   Putenschnitzel im Stück  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   fettarmer Joghurt  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1 TL   Curry  
  • 1 TL   Zucker  
  •     frische Minze zum Garnieren 
  •     Schaschlikspieße  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Von der unbehandelten Orange mit einem Juliennereißer die Schale abziehen oder dünne abschälen und in Streifen schneiden. Alle Orangen schälen, die weiße Haut dabei vollständig entfernen. Orangen in Scheiben schneiden. Chicorée putzen, waschen, den Strunk herausschneiden. Chicorée in dicke Scheiben schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln und auf Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl unter Wenden ca
2.
5 Minuten braten. Joghurt mit Sahne, Zitronensaft, Salz, Curry und Zucker verrühren. Orangenscheiben mit Chicorée und Soße anrichten. Putenspieße daraufgeben. Mit Minze und Orangenschale garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved